Salesforce experimentiert mit neuem Buy-Button für Community-User

Bald schon Realität: Online-Foren mit Warenkorb-Anschluss!

Als Antwort auf die Einführung des Buy-Buttons von Facebook, Pinterest und Twitter versucht sich jetzt auch E-Commerce-Riese Salesforce mit einem eigenen Konzept für einige seiner Plattformen.

Salesforce experimentiert mit neuem Buy-Button

Von der Community-Beratung direkt zum Einkauf?

Dank der weltweit führenden CRM-Plattform können Produkte zukünftig direkt in Online-Communities und Foren entdeckt, besprochen und gekauft werden. Laut Nasi Jazayeri, Executive Vice President von Salesforce, „kann jetzt jedes Unternehmen das gleiche Click-to-Buy-Nutzererlebnis schaffen, mit dem große Webplattformen erfolgreich sind, und mittels E-Commerce neue Umsatzpotenziale erschließen“.

Interaktionen mit den Kunden können somit ohne zusätzlichen Zwischenschritt auf ein und derselben Plattform durchgeführt und der Buy-Button zur direkten Abwicklung von Kauf- oder Customer Relation Management (CRM)-Vorgängen innerhalb der bestehenden Salesforce-Struktur genutzt werden.

Beispiel: Ein Nutzer, der nach einem bestimmten Ersatzteil für sein Mountainbike sucht, wird höchstwahrscheinlich in einem Support-Forum fündig. Anstatt anschließend nach dem gewünschten Produkt online suchen zu müssen, kann er nun per Buy-Buttons direkt im Forum seine Bestellung ausführen. Der Kaufbutton soll auch für Dienstleistungen – wie etwa Beratungsleistungen – einsetzbar sein, welche dann direkt aus den Foren heraus gebucht werden können.

“This makes things more frictionless,” sagte Mike Stone, Senior Vice President der Marketingabteilung der Salesforce Community Cloud.

Salesforce testet den neuen Buy-Button derzeit mit PonoMusic (Music-Player und Download-Service), Deloitte Digital Hub (B2B Customer and Partner Community) sowie TripAdvisor (Hotelbewertungen und Preisvergleich). Zu den ersten bekannten Technologiepartnern gehören unter anderem CloudCraze (eCommerce solutions), Bigcommerce (all-in-one eCommerce) und Demandware (eCommerce Software). Nach Angaben von Salesforce werden diese Plattformen von E-Commerce-Anbietern am meisten von den Nutzern der Community-Cloud frequentiert.

Der Buy-Button ist in unseren Augen ein wirklich interessantes Feature. Vielleicht werden viele Foren, die wir bisher kannten, ja nach und nach zu echten E-Commerce Marktplätzen erweitert? Da steht eine spannende Entwicklung bevor, die es uns Nutzern jedenfalls wieder ein deutliches Stück einfacher macht, Geld auszugeben!

Quelle: http://fortune.com/2015/08/13/salesforce-community-commerce/

 

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in catchyou News, Onlinemarketing & mehr und verschlagwortet mit , von Julius Huber. Permanenter Link zum Eintrag.

Über Julius Huber

Julius ist Student, Jungunternehmer im Digital Business und Onlinemarketing-Autodidakt. Das bringt er unter einen Hut zusammen mit vielseitiger Unterstützung für catchyou im sehr abwechslungsreichen Tagesgeschäft. Außerdem findet er immer wieder spannende News im Netz, die er ansprechend und leicht verständlich für unsere Blogbeiträge aufbereitet. Wer uns besuchen kommt, wird seinem Münchner Charme im Handumdrehen erliegen - also Vorsicht!