Suchmaschinenoptimierung (SEO)

Sie wollen das Potenzial Ihres Webauftritts voll ausschöpfen? Wir bieten professionelle und speziell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte SEO-Leistungen.

Mit Hilfe der richtigen SEO-Strategie schaffen es Websites, gute Rankings in den Suchergebnislisten von Suchmaschinen zu erhalten. Für Betreiber eines Online-Shops oder einer monetarisierten Website ist eine optimierte Internetpräsenz essentiell, um Besucher zu bekommen. Denn was nützt das schönste Geschäft, wenn niemand vorbeikommt, um etwas einzukaufen?

Unsere SEO-Leistungen für Sie

  • Sie möchten alle SEO-Möglichkeiten ausreizen?
  • Sie möchten Ihre Rankings nicht durch einen Relaunch gefährden?
  • Sie suchen Unterstützung bei der kontinuierlichen SEO-Optimierung?

Gerne stellen wir Ihnen die Möglichkeiten persönlich vor

SEO-Consulting

Sie planen einen Relaunch oder ein ganz neues Web-Projekt? Sie möchten Ihre aktuelle Sichtbarkeit optimieren oder wurden von Google abgestraft? Wir unterstützen Sie bei der Optimierung und kontinuierlichen Betreuung Ihrer Website, helfen Ihnen bei Google Penalties, beraten Sie bei der Auswahl des geeigneten Shop-Systems oder entwickeln mit Ihnen eine optimale und speziell auf Sie zugeschnittene SEO Strategie.

  • SEO-Analyse
  • SEO-Strategie
  • SEO-Controlling

SEO-Analyse

Unsere SEO-Analysen liefern Ihnen wichtige Informationen und Kennzahlen zur Ausgangssituation, dienen als Grundlage bei der Zieldefinition und sind somit unverzichtbar für Ihren SEO-Erfolg!

  • Erst-Analyse
  • Wettbewerbs-Analyse
  • Keyword-Analyse
  • Linkprofil-Analyse

SEO-Services

Sie haben eine Website, werden aber in den generischen Suchergebnissen der Suchmaschinen nicht gefunden? Wir bieten verschiedene Optimierungsmaßnahmen zur Steigerung Ihrer Sichtbarkeit. Angefangen bei der Beratung und Umsetzung der Analyseergebnisse über die weitere Onpage-Optimierung (SEO-Content) bis hin zu Offpage Maßnahmen (Linkprofil).

  • Universal Search Optimierung
  • SEO-Pakete
  • SEO-Content
  • Linkprofil-Optimierung

Jan Carsten Kuhnke
(Projektleitung SEO)
Jan Carsten Kuhnke Onlinemarketing RTA
E-Mail: seo@catchyou.de
Telefon: 030 319845212

Angebot anfordern

Warum SEO keine Optimierung für Suchmaschinen ist

Der Begriff Suchmaschinenoptimierung ist eigentlich falsch. Denn in erster Linie werden Websites nicht für Maschinen verbessert, sondern für die User, die sie besuchen. Wenn Inhalte, Technik und Usability der Website verbessert werden, trägt dies zu leichteren Indexierung durch den Googlebot und damit zu besseren Rankings bei. Doch gute Platzierungen und eine bessere Sichtbarkeit in den Suchergebnislisten bei Google, Bing & Co. sind nur der erste Schritt. Besucher sollen ja schließlich auch auf der Website bleiben, weil sie mit Hilfe der Suchmaschine genau die Inhalte gefunden haben, die sie beim Eingeben der Suchanfrage im Kopf hatten. Aus diesem Grund ist SEO keine einmalige und spontane Angelegenheit, sondern ein kontinuierlicher Prozess, der nachhaltigen Erfolg zum Ziel hat.


Warum Suchmaschinenoptimierung meist Google-Optimierung ist

Seit seiner Gründung im Jahr 1998 hat sich das Internetunternehmen Google zum weltweit führenden Suchmaschinenprovider entwickelt. Heute zählt Google zu den technisch am besten entwickelten Suchmaschinen. Ob lokale Suche nach Restaurants, Geschäften oder Sehenswürdigkeiten oder globale Suche nach Informationen, Produkten, Anleitungen, Videos – Google findet viel. Mit vielen Milliarden indexierter Webseiten bietet der Konzern eine enorme Datenbasis, die von uns täglich befragt wird. Nicht von ungefähr ist das Verb „googlen“ zum zentralen Begriff für die Websuche geworden.

In Deutschland werden weit über 90 Prozent aller Suchanfragen im Internet bei Google eingegeben. Somit wird die Suchmaschinenoptimierung immer stärker zur eigentlichen „Google-Optimierung“. Damit Websites von Google gefunden und in den Ergebnislisten (SERPs) gut gelistet werden, gilt es einige sogenannte „Rankingfaktoren“ bei der Suchmaschinenoptimierung zu beachten.


Was sind Rankingfaktoren und was haben Sie mit meiner Website zu tun?

Als Rankingfaktoren werden die Kriterien bezeichnet, die Suchmaschinen heranziehen, wenn sie eine Website hinsichtlich ihrer Relevanz zu einer Suchanfrage bewerten. Diese Aufgabe übernehmen komplexe Algorithmen, also mathematische Formeln. Sobald ein User eine Suchanfrage abschickt, ermittelt ein Rechner in Sekundenbruchteilen, welche Websites am besten zu dieser Anfrage passen und liefert die Treffer als sogenannte „Searchsnippets“ aus.

Google hält sich allgemein bedeckt, was die Veröffentlichung aller Rankingfaktoren angeht. Man spricht aber von mehr als 200 verschiedenen Faktoren für die Bereiche Technik, Content und Usability, die das Ranking einer Website beeinflussen können.

Hier sind einige Beispiele für rankingrelevante Signale an Google:

  • Ladegeschwindigkeit der Seite
  • Qualität der Texte
  • Anzahl der eingehenden Backlinks
  • Verweildauer der Besucher auf der Website
  • Eignung für mobile Endgeräte

Schon anhand dieser ausgewählten Faktoren zeigt sich, dass Suchmaschinenoptimierung sehr komplex ist und am besten von Profis durchgeführt wird, die ihr Handwerk beherrschen.

Einzelbereiche der Suchmaschinenoptimierung

Die Komplexität des Themas SEO erfordert heute viel mehr als nur keyword-optimierte Websites. Durch stetige Weiterentwicklungen der Suchmaschinen müssen SEO-Profis sich permanent weiterbilden und immer wieder aus neuen Bereichen dazulernen.

Heute zählen u.a. folgende Teilbereiche zur Suchmaschinenoptimierung:

  • Technisches SEO: Optimieren von Servern und CMS
  • Conversion-Optimierung: auf die Steigerung des Absatzes ausgerichtete Suchmaschinenoptimierung
  • Content-SEO: auf die Optimierung von Texten und Medien spezialisierte Richtung

Es wird in der Regel zwischen zwei großen Bereichen unterschieden: OnPage SEO und OffPage SEO. Während die OnPage-Maßnahmen alles beinhalten, was mit der Website selbst zu tun hat, wie z.B. Texte, Server, Software etc., ist die OffPage-Optimierung für externe Prozesse wie Linkaufbau oder Branding zuständig.

Die Analyse – Basis jeder Website-Optimierung

SEO ist keine Zauberei, sondern basiert auf Wissen, Erfahrung und Zahlen. Man könnte fast sagen, dass Suchmaschinenoptimierung ein Handwerk ist. Denn jeder Maßnahme geht üblicherweise eine genaue Analyse des Ist-Zustandes voraus, der im Rahmen einer sogenannten „Site-Clinic“ ermittelt wird.

Wie in anderen Marketing-Bereichen auch, lassen sich für SEO-Maßnahmen ebenfalls KPIs festlegen. So wird die Arbeit skalier- und planbar. Für Kunden wie auch für SEO-Experten selbst ist es jedoch wichtig zu wissen, dass sich die Ergebnisse der Suchmaschinenoptimierung erst einige Wochen und Monate nach deren Durchführung zeigen können. Aus diesem Grund ist das Monitoring ein weiterer wichtiger Bestandteil der Optimierung.

Zu guter Letzt spielt Erfahrung eine wesentliche Rolle – sie zeichnet eine nachhaltige Suchmaschinenoptimierung aus und führt zum Erfolg der Maßnahmen.

Beratung unter +49 (30) 319 845 212 oder nutzen Sie unser Kontaktformular