Campixx:week, 2017, Content, SEO, Messe

CAMPIXX:WEEK 2017

18. Januar 2017

Höchste Eisenbahn: Die CAMPIXX:WEEK 2017 vom 6. bis 12. März

Wer den Zug ins gelobte SEO und Content-Land nicht verpassen will, sollte sich noch schnell die letzten Tickets für die CAMPIXX:WEEK hier ergattern: Tickets.
Seit 2009 findet nun schon die CAMPIXX:WEEK statt und ist zu einem echten Mekka für SEOler und Online Marketingler geworden. Auf kaum einer Messe im Onlinebereich wird so viel und eng miteinander Wissen vermittelt und ausgetauscht wie auf der CAMPIXX:WEEK. Bombenstimmung und exzellente Networking-Bedingungen sind das Surrogat für eine echte Mehrwert Veranstaltung.

campixx-week-2016

Das Festival der Marketing Konferenzen – Die Campixx Week 2016

12. Februar 2016

Marketing-Wissen mal anders. Statt trockener Vorträge, überfüllter Hallen und oberflächlicher Unterhaltungen nun kleine Gruppen, reger Austausch und Spaß an intensiver Kommunikation und Interaktion. Das verspricht die Campixx Week 2016 vom 07.-13. März auf dem idyllischen Gelände des Hotels Müggelsee in Berlin.

Google Buy-Button

Google Buy-Button – Werden Retailer zum Zwischenhändler degradiert?

5. Juni 2015

Einige Onlinehändler bangen um ihr Geschäft, denn das neueste geplante Feature aus dem Hause Google könnte das moderne Online-Shopping revolutionieren. So sollen künftig Produkte mit einem Klick direkt über die Google Suche gekauft werden können, ohne den Zwischenschritt über den eigentlichen Händler gehen zu müssen. Nun stellt sich die Frage: „Auf wessen Kosten?“

google mobile friendly update mobilgeddon

Mobilegeddon – Die Welt wird mobil!

22. Mai 2015

In der Onlinemarketing Szene hat sich „Mobilegeddon“ in kürzester Zeit zu einem neuen „Schimpfwort“ für Googles neuestes (offizielles) Update entwickelt. Hintergrund ist, dass Webseiten, die für mobile Endgeräte optimiert sind, durch dieses Update einen Bonus von Google zugeschrieben bekommen. Und andersherum diejenigen Seiten, die nicht optimiert sind, mit Ranking Einbußen innerhalb der mobilen Suche kämpfen müssen. Knapp einen Monat nach dem offiziellen „Roll-Out“ brodelt die Gerüchteküche und nahezu alle „großen“ Blogs haben etwas dazu zu sagen.

Black Hat Social Media

Black Hat Social Media: Finger weg von der käuflichen Liebe

28. November 2014

Die Versuchung ist groß: Ein Beitrag ist endlich fertig und man hat ihn frisch ins Netz gestellt. Nun sollen möglichst Gott und die Welt darüber stolpern und sich damit beschäftigen. Doch wie so schnell Reichweite und Aufmerksamkeit gewinnen? Manch einer entscheidet sich nun für den (vermeintlich) leichten Weg, der auf den ersten Blick verführerisch erscheint:

interessante Ranking-Studien von SeoClarity

Ranking-Studie zur mobilen Suche: „Der zweite Platz ist der größte Verlierer“

24. Oktober 2014

Das Software-Unternehmen SeoClarity veröffentlichte am 23. Oktober 2014 eine der wohl interessantesten Ranking-Studien dieses Jahres. In dieser topaktuellen Studie wurden die Auswirkungen der verschiedenen Ranking-Positionen sowohl in der Desktop-Suche als auch im Bereich der mobilen Suche analysiert. Die Ergebnisse: einerseits wirklich beeindruckend – andererseits erschreckend!

SEO Ranking Faktoren in 2014

SEO Ranking Faktoren in 2014

10. September 2014

Jedes Jahr veröffentlicht SearchMetrics eine Studie zu den aktuellen Google-Ranking-Faktoren. Diese beschäftigt sich lt. des SEO Tool Anbieters mit „der Definition und Bewertung von Faktoren, die in den organischen Suchergebnissen besser positionierte Seiten von weiter hinten platzierten unterscheidet – sprich: die eine positive Rangkorrelation aufweisen.“

Autorenbilder sind weiterhin wichtig

Sind Google Autorenbilder noch in den Suchergebnissen?

8. August 2014

Im Juni kam eine Ankündigung von Google, die uns Google Plus Autoren überrascht hat: Wenn man nicht in einem Google-Konto angemeldet ist, sollten in der Google-Suche keine Autorenbilder mehr links neben den einzelnen Suchergebnissen angezeigt werden. Dies wurde auch wenige Tage nach der Ankündigung von Google live so umgesetzt. Damit in der Google-Suche zuvor überhaupt Autorenbilder in den Ergebnissen erscheinen konnten, musste die eigene Webseite erstmal mit der Google Plus Seite (mit Autorenbild!) verknüpft werden. Bei bestimmten Suchanfragen tauchten in den Suchergebnislisten dann vereinzelt Einträge mit einem Autorenbild auf, die umso mehr Aufmerksamkeit auf sich zogen und zu dem ein oder anderen Klick mehr auf die eigene Webseite geführt haben dürften. Dieser Nutzen, den die Autorenbilder gebracht hatten, schien durch die Änderung nun mit einem Schlag verschwunden.